Die Mitarbeiter von gestern … sind unsere CodeFlügel-Superstars von heute!

Denn wie ein Superstar sollte sich jeder Mitarbeiter fühlen dürfen und auch behandelt werden! Die traurige Wahrheit jedoch ist, dass es heutzutage noch immer viele Unternehmen gibt, die eine sehr altmodische Sicht- und Herangehensweise zum Thema Arbeitnehmer-Arbeitgeber Verhältnis haben. Deren Grundeinstellung ist darauf beschränkt, nur auf den gewinnorientierten Erfolg des Unternehmens zu achten, ohne dabei jedem einzelnen Bindeglied in der Unternehmenskette, nämlich JEDEM EINZELNEN MITARBEITER, genügend Wertschätzung, Anerkennung und Respekt gegenüberzubringen. Alleine der Gedanke daran ist haarsträubend und dass dir so eine Sichtweise hier bei CodeFlügel mit Sicherheit niemals begegnen wird, kann ich dir bereits an dieser Stelle versprechen!

CodeFlügel Teamwork

Manche von uns haben vielleicht schon selbst die bittere Erfahrung machen müssen oder durch Erzählungen von Freunden oder Bekannten davon gehört, dass man sich als Mitarbeiter lediglich in die Strukturen des Unternehmens eingliedern „darf“, froh sein „kann“, dass man den Job überhaupt bekommen hat und Geld alleine bereits „Motivation und Belohnung“ genug ist. Solche Unternehmen vergessen dabei leider auf etwas sehr Wesentliches, nämlich dass ein Unternehmen ohne Mitarbeiter kein Unternehmen ist! Tatsächlich verbringt man mehr als die Hälfte des Tages in seiner Arbeitsumgebung. Umso wichtiger ist es, sich in seiner Umgebung wohl zu fühlen und sich nicht verstellen zu müssen! Welch wunderbare Überleitung zu den positiven Nachrichten meines Blogs 😉!

Es gibt erfreulicherweise auch Unternehmen, die ganz anders ticken! Bei denen nämlich nicht nur der Output zählt, sondern ganz besonders der Mensch dahinter! Und genau so ist es hier bei uns – bei CodeFlügel! Du bist hier nicht ein Mitarbeiter mit der Personalnummer 1,2, oder 3 und dem Passierschein a38, nein, DU kannst und sollst hier bei uns einfach DU sein können. Deine Person, deine Werte, deine Bedürfnisse werden hier ernst genommen und für diverse Anliegen wird sich immer eine Lösung finden, die sich sowohl mit deinen persönlichen, als auch mit den Bedürfnissen des Unternehmens in Einklang bringen lässt.

Bei uns zählt nicht nur das ICH, denn…

Hier sind wir ein TEAM! Jeder soll bei uns gut „landen“ können und deshalb gibt es bei uns ein Mentoring-Programm, das dir den Einstieg in deine neue Arbeitsumgebung erleichtern soll. Wenn du mehr dazu erfahren möchtest, kann dir Patrick in seinem Blog ganz genau erzählen, was es mit unserem Mentoring-Programm auf sich hat!

Wir glauben daran….

Dass nur glückliche Mitarbeiter auch motivierte Mitarbeiter sind und 80% der Arbeit soll unbedingt Spaß machen!

CodeFlügel Spaß

Persönliche und berufliche Weiterbildung ist uns wichtig…

Jeder hat so seine besonderen Fähigkeiten und darum sollte auch jeder die Möglichkeit haben sich persönlich und beruflich weiterbilden zu können. Wir haben z.B. eine Art „TU WAS DU WILLST“ Zeit, in der man sich Themen widmen kann, mit denen man sich immer schon einmal beschäftigen wollte. Es gibt auch noch diverse andere Möglichkeiten sich weiterzubilden, die man in Anspruch nehmen kann und auch soll. Schau doch mal bei Mathis´ Blog vorbei, denn auch in Bildungskarenz zu gehen ist eine davon. Eine ganz andere Art der persönlichen Weiterbildung ist die Elternkarenz für Mütter und Väter, von der euch Claus hier erzählt.

Flexibel zu sein ist das halbe Leben…

Es ist immer wieder schön zu erkennen, nicht nur in einem arbeitnehmerfreundlichen, sondern (was vor allem noch viel wichtiger ist) in einem menschenfreundlichen Unternehmen tätig zu sein, in dem die Bedürfnisse jedes Einzelnen wahrgenommen und beachtet werden.  Wer träumt nicht davon, sich die Arbeitszeit flexibel einteilen zu können, um den Arbeitsalltag mit seinem Privatleben möglichst gut in Einklang zu bringen?

Bestimmt kennt es jeder von uns: ein vergessenes Geburtstagsgeschenk, das schnell besorgt sein will, ein Friseurbesuch der nicht mehr auf sich warten lässt. Man hat ja schließlich vor 2 Wochen schon kaum mehr die einzelnen Codezeilen zwischen den gut gedeihenden Haarbüscheln durchblitzen sehen 😉 Oder Dokumente, die kurzfristig erneuert werden müssen, weil der nächste Auslandsurlaub vor der Tür steht und man mit Erschrecken festgestellt hat, dass das Ablaufdatum schon mehr als in der Vergangenheit liegt. Aber wie soll das möglich sein, alles unter einen Hut zu bringen und Vollzeit zu arbeiten? Trotz gehetzter Versuche, noch rechtzeitig vor Ende der Öffnungszeiten anzukommen, steht man oft doch nur mehr vor verschlossenen Türen.

Als CodeFlügel Superstar, braucht man sich deswegen keine grauen Haare wachsen zu lassen. Denn durch die Möglichkeit sich die Arbeitszeit flexibel einzuteilen, ist das alles ganz einfach möglich und hat mich bereits aus so manch misslicher Lage gerettet…

Was wäre ein Erfolg, ohne ihn zu feiern…

Ob erfolgreich fertiggestellte Projekte, eine mit Erfolg abgeschlossene Einarbeitungszeit oder verschiedene Teamevents … für jeden Anlass gibt es einen guten Grund! Wir setzten uns große Ziele und wenn diese erreicht sind dann… Genau, dann wird gefeiert, aber so richtig! Und so fängt es z.B. mit dem Läuten der Glocke an, wenn es uns wieder gelungen ist ein neues aufregendes Projekt an Land zu ziehen, bald gefolgt von Projektabschluss-Partys, um deren gemeinsame erfolgreiche Umsetzung dann auch gebührend zu feiern. Auch ich hatte kürzlich die Ehre, Teil eines ganz besonderen Rituals zu werden. Mein ganz persönlicher Erfolg wurde gefeiert, in dem ich nach dem Absolvieren meiner Einarbeitungszeit zum CodeFlügel-Ritter geschlagen wurde. Die genauen Details dieses Rituals bleiben allerdings nur Eingeweihten offenbart 😉

Alles steht und fällt mit unseren größten Superstars …

… unseren Chefs! Vielen Dank an dieser Stelle an euch, dass ihr so seid, wie ihr seid und das so oft scheinbar Unmögliche, möglich macht!

CodeFlügel Chefs

Du bist nun fast am Ende meines Blogbeitrags angelangt und vielleicht wurdest auch du nun schon etwas „gecodeflügelt“, denn nicht nur ein Überraschungsei vereint Spiel, Spaß, Überraschung und Schokolade! Nein, denn davon gibt es auch bei uns eine gehörige Portion, kombiniert mit jeder Menge innovativen und spannenden Projekten und großartigen Kollegen. Mich hat das CodeFlügel-Fieber bereits voll gepackt, so viel steht fest J!

Das Tolle ist, dass wir immer wieder nach SUPER-Kollegen Ausschau halten. Schau doch einfach mal auf unserer Jobsite vorbei! Oder melde dich zu unserem monatlichen Newsletter an, um auf dem Laufenden zu bleiben!

 

Hermine Puschenjak

Über den Autor

Hermine Puschenjak

Hermine liebt die Ordnung und darum kümmert sie sich um unsere interne Organisationsentwicklung. Und da sie immer für jeden ein offenes Ohr hat, kümmert sie sich auch um HR-Belange aller Art. Ihre Freizeit verbringt sie gerne in der Natur, beim Aerobic, Fotografieren oder was es sonst noch so alles zu sehen, zu tun und zu entdecken gibt. Am meisten Zeit verbringt sie aber mit ihrer Lieblingsbeschäftigung, dem „Bandln“ von Armbändern.