Der Sprung ins kalte Wasser – Augmented Reality macht´s möglich

„Wer ins kalte Wasser springt, taucht ins Meer der Möglichkeiten.“ Jeder weiß es, jeder will es, aber wenige trauen sich. Der Poolhersteller Leidenfrost ist bekannt für die Verbindung von Tradition mit Innovation und taucht in Kürze in ein Meer der Augmented Reality Möglichkeiten.

Eine persönliche Wellness-Oase zuhause, was für eine atemberaubende Vorstellung!Ganz ehrlich, wer träumt nicht auch von einem modernen & edlen eingebauten Pool im eigenen Garten? Ich kenne wenige Menschen, die nicht auch den Traum verfolgen, sich entspannt an den Pool zu legen, um Erholung zu suchen oder sich nach einem anstrengenden Arbeitstag im Wasser auszupowern und dabei effizient Kalorien zu verbrennen – oder einfach mit Freunden gemütliche Poolpartys zu veranstalten.

Unser heutiger Blog dreht sich also überraschenderweise um Pools – richtig erraten 😉 Ich empfehle daher: Sommerlaune auftanken, Blog lesen und staunen, was heutzutage eigentlich alles möglich ist.

Die Leidenfrost GmbH, eine österreichische Poolmanufaktur, zählt zu unserem stolzen Stammkundenrepertoire. Modernste Poolanlagen aus bester Qualität und in modernstem Design findet man bei ihnen. Sie decken alle Themen rund um Pools ab – ein Experte auf dem Gebiet, könnte man sagen.

Fragen über Fragen!

Wenn man diese Fotos ansieht, sehnt man sich ja geradezu nach einem Pool im eigenen Garten. Aber oft fällt es uns schwer, sich einen Pool im eigenen Heim vorzustellen.

  • – Passt die Größe hier her?
  • – Welche Poolfarbe ist die schönste? („Ach, es gibt unterschiedliche Poolfarben – ist blau nicht gleich blau?“, werden sich vielleicht auch manche denken.)
  • – Wo soll die Treppe platziert sein?
  • – Reicht der Platz hier aus für Liegeflächen?
  • – Welche Steinumrandung passt zum Haus?
  • – Welche Überdachung passt am besten?
  • –  Soll ich auch eine Dusche montieren und wenn ja, wo?

Fragen über Fragen wie gesagt. Und schon ist man leicht überfordert und man verliert schon wieder ein bisschen die Lust auf die Planung für den eigenen Pool. Um ehrlich zu sein, ist einen Pool anzuschaffen ja auch keine alltägliche und schnell getroffene Entscheidung, sondern bedarf schon der einen oder anderen Überlegung. Immerhin ist es eine doch größere Investition. Demnach möchte man sich nichts „Falsches“ aussuchen, was man im Nachhinein bereut. Ich bin mir sicher, jeder kennt dieses negativ behaftete Gefühl der Nachkaufreue. „Hätte ich es vorher besser gewusst, hätte ich mich für das Andere entschieden!“ 😉 Im Nachhinein ist man eben immer gescheiter, wie man so schön zu sagen pflegt. Warum kann man aber nicht auch im Vorhinein gescheiter sein?

Lösung, hier bist du!

Also wo bleibt die langersehnte Lösung um diesen Problemen entgegenzuwirken? Leidenfrost traut sich als erster Poolhersteller und wagt wortwörtlich den Sprung in das kalte Wasser! Als innovativer Vorreiter der Poolhersteller möchte das Unternehmen seinen Kunden die bestmögliche Leistung bieten. Wie? Mit Augmented Reality (und CodeFlügel natürlich)! Und wie soll das funktionieren, fragst du dich? Ganz einfach! Leidenfrost bietet in Zukunft eine kostenlose App für dich an, mit der man einen virtuellen Pool ganz ohne Marker in den eigenen grünen Garten einbauen kann. Ohne Marker bedeutet ganz einfach, dass seit Anbeginn des Jahres für die Platzierung von 3D Objekten keine 2D-Abbildung als Referenzbild bzw. Auslöser mehr benötigt wird, was einen riesigen Fortschritt für Augmented Reality darstellt.

Jedes unterschiedliche Modell, jede Poolfarbe und jede der verschiedenen Steinumrandungen ist individuell aussuchbar. So kann man ohne Aufwand (und eben auch ohne Marker) einfach aus dem Nichts einen Pool virtuell in den Garten „einpflanzen“ und ganz nach den eigenen Vorstellungen live konfigurieren. Voilá! Der Pool wird in Echtgröße dargestellt und dies bietet enorm viele Vorteile. Nicht nur die Dimensionen des Grundes können dadurch besser eingeschätzt werden, auch die Kaufentscheidung kann schneller und sicherer getroffen werden.

Diese Augmented Reality App kann nicht nur von Endkunden sondern auch von Händlern oder von den eigenen Mitarbeitern auf Messen benutzt werden. Jeder individuelle Pool wartet in der Hosentasche nur mehr auf Produktpräsentationen und Vorführungen.

Du kannst dir das noch nicht genau vorstellen? Klick auf Play und erweitere deine Vorstellungskraft fürs erste:

In Kürze steht dann die Leidenfrost App in den Stores kostenlos zum Download bereit, dann kannst du jederzeit deinen Garten zuhause mit einem Pool verschönern 😉

Ist das wirklich die Zukunft?

Ist Augmented Reality wirklich der nächste Schritt für Produktpräsentationen, als Vertriebsunterstützung im Marketing und im Vertrieb? Wir, als Augemented Reality Experten von CodeFlügel sind uns sicher, dass genau diese immer besser ausgereifte und endkundentaugliche Technologie die Basis darstellt, um sich am Markt (egal in welcher Branche) behaupten zu können und somit wettbewerbsfähig zu bleiben.

Der virtuelle Pool im Garten ist erst der Anfang …

Mehr Technologie-News und coole Projekte gefällig? Dann melde dich doch für unseren Newsletter an!